http://www.musikschule-horw.ch/de/angebot/instrumentalangebot/welcome.php?object_id=335
28.11.2021 04:20:59


Klavier

Klavier

Instrumentenfamilie
Das Klavier ist ein Tasteninstrument.

Voraussetzungen und Einstiegsalter
Für das Klavierspiel braucht es eine gute Koordination der Finger. Die Unabhängigkeit der Hände spielt eine wichtige Rolle. Da auf dem Klavier mehrstimmig gespielt wird, stellen das Notenlesen und dessen Umsetzung etwas höhere Ansprüche an die Spieler/-innen. Das Klavier kann man ab der 2. Klasse erlernen. Natürlich ist auch ein Einstieg nach dem Besuch der Elementarstufe in der 3. oder 4. Klasse möglich.

Einsatzmöglichkeiten
Das Klavier kann gut mit andern Instrumenten kombiniert werden, es ist sowohl ein Solo- als auch ein Begleit- und Kammermusikinstrument. Auf dem Klavier kann man vier-, sechs- oder sogar achthändig spielen. Die Möglichkeiten in einem Orchester oder Musikverein mitzuspielen sind eher beschränkt. Von der klassischen Musik über Jazz, Pop und Rock bis zur Folklore kann man alles auf dem Klavier spielen.

Preise
Ein Schulmodell kostet je nach Qualität zwischen 4'500 und 12'000 Franken. Die Miete ist möglich und beträgt zwischen 80 und 120 Franken pro Monat. Beim Kauf zeigen die Musikhäuser verschiedene Finanzierungsmodelle auf. Eine Beratung vor dem Instrumentenkauf durch die Musiklehrperson wird empfohlen.

Wichtige Hinweise

  • Wichtigste Voraussetzung für den Erfolg ist, dass das Kind dieses Instrument spielen will.
  • Es soll vom Klang fasziniert sein und sich auch die Einsatzmöglichkeiten gut überlegen.
  • „Instrumentenparcours“ und „Woche der offenen Türe“ sind gute Anlässe, um mit den Lehrpersonen in Kontakt zu treten, offene Fragen zu klären und das gewünschte Instrument näher kennen zu lernen.
  • Ebenso wichtig ist das regelmässige Üben.
 
Dokument: Klavier.pdf (pdf, 172.2 kB)
Lehrperson Barbara Mattenberger-Schmied, Georgi Pironkov, Vlasta Salopek, Cäcilia Schuler, Sandra Stäuble, Jurate-Elena Stecher, Mutsumi Ueno


zur Übersicht